Zukunftsfonds wider das Klumpenrisiko

Der Regierungsrat hat kürzlich einen Anzug des damals noch als Grossrat amtierenden Conradin Cramer zur Einführung eines Generationenfonds abschlägig beurteilt. Der vorgeschlagene Fonds hätte alle Steuereinnahmen von Unternehmen in einem Fonds gebunden, die über 700 Millionen Franken liegen. Der Regierungsrat betrachtet das als problematisch, lobt seine eigene restriktive Ausgabenpolitik, die Investitionstätigkeit und den Schuldenabbau (was […] » Weiterlesen

Fairer Handel. Punkt. Schluss!

Lohngleichheit. Punkt. Schluss! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit und gleiche Chancen in Ausbildung und während der Elternschaft sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Und wir alle hier werden nicht aufhören zu kämpfen, bis dies erreicht ist. Aber das ist nicht nur eine Frage der politischen Haltung, es ist auch eine globale Frage des Konsums. Die Schweiz ist […] » Weiterlesen

Willkommen in der Neidgenossenschaft

Gemeinsam genutzte Dienstleistungen haben bei gewissen einen schweren Stand: Die Diskussion um die «No Billag»-Initiative zeigt, wie wenig das Gemeinsame der Gesellschaft in einigen Kreisen noch zählt: es geht darum, was «ich» brauch oder «ich» nutze: Gutverdienende wollen keine anständige AHV, da sie dank Pensionskasse im Alter bestens ausstaffiert sind; und Netflix-NutzerInnen oder NZZ-AbonnementInnen wollen […] » Weiterlesen

Wie wir helfen, den Jemen zu zerstören

So sah sie die Altstadt der jemenitischen Hauptstadt Sana’a aus, im Sommer 2007. Bevor ein Bürgerkrieg mit vielfältigen Ursachen begann, der schliesslich auch eine Intervention von Saudi-Arabien zur Folge hatte. Der Krieg im Jemen zeigt wie dünn die Decke der Zivilisation ist und gleichzeitig aber auch, wie ausdauernd Menschen sein können: Leben doch trotz des […] » Weiterlesen