Für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens

Der fossile CO2-Ausstoss muss bis 2050 auf netto Null gesenkt werden, nichts weniger haben die Staaten miteinander vereinbart. Dafür die Weichen zu stellen, muss das vordringliche Ziel der kommenden Legislatur sein. Ausgangspunkt für diese Dekarbonisierung muss ein neues CO2-Gesetz sein, das den CO2-Ausstoss im Inland bis 2030 um mindestens 60 Prozent senkt und ein verbindlicher […] » Weiterlesen

Positionspapier: Basel isst nachhaltig

Im Folgenden werde ich darlegen, welche Schlüsse wir aufgrund der im Positionspapier gemachten Definition einer nachhaltigen Ernährung ziehen und welche Strategie wir vorschlagen. Zuerst muss aber darauf hingewiesen werden, dass der Kanton bereits im Bereich nachhaltigen Ernährung aktiv ist: So wurde der Milan Urban Food Policy Pact unterzeichnet, im letzten Jahr ein Massnahmenplan für nachhaltige […] » Weiterlesen

Ja zu den Archiven des Lebens

Das Naturhistorische Museum und das Staatsarchiv beherbergen bedeutende über Jahrhunderte gewachsene Sammlungen der Natur und des menschlichen Zusammenlebens. Sie bewahren damit Kulturgüter von unschätzbar grossem Wert und machen diese der Wissenschaft zugänglich. Die Sammlungen des Naturhistorischen Museums sind zudem Basis für die Biodiversitätsforschung, wie sie wegen des weltweiten Artensterbens und des Verlusts an genetischer Diversität […] » Weiterlesen

Konzeptlos & intransparent: Nein zum Ozeanium

Die Kampagne der Ozeanium-BefürworterInnen suggeriert gerne, dass es sich beim Ozeanium um einen Bildungsbau erster Güte handelt und baut auf die ganze Kampagne auf das generelle Wohlwollen gegenüber der Institution Zoo auf. Dieses Schema ist auch im Bericht der BKK (Bildungs- und Kulturkommission des Grossen Rates nachzulesen: “ Das Bildungs- und Vermittlungskonzept des Ozeaniums steht […] » Weiterlesen