Votum zur schriftlichen Antwort der Regierung zur Interpellation Biozentrum

«Vielleicht werden Sie fragen, von welcher Republik ich träume», fragte Friedrich Dürrenmatt sich selbst in einer Rede zu Ehren von Vaclav Havel. Er antwortete, Zitat: «Von einer menschlichen Republik, die dem Menschen dient und deshalb die Hoffnung hat, dass der Mensch auch ihr dienen wird.» Für Dürrenmatt war das Problem an dieser menschlichen Republik, der …

Anzug: wasser- und energiesparsamer Stadtentwicklung

Wasser wird mit der sich verstärkenden Klimakrise zu einem wichtigen strategischen Gut werden. Gemäss den Szenarien der Studie Hydro-CH2018 zum Wassermanagement der Schweiz ist durch die zwischenzeitliche Gletscherschmelze, Starkniederschläge und Trockenheitsperioden mit stark schwankenden Pegelständen zu rechnen, wie vom Regierungsrat bereits im Klimaanpassungsbericht dargelegt wurde und auch mit Massnahmen im Bereich Schwammstadt angegangen werden soll. …

Interpellation: «Parlamentarische Untersuchungskommission zum Neubau des Biozentrums – Stellungnahme des Regierungsrates»

Anstelle einer Stellungnahme zum PUK-Bericht, welche offensichtliche Differenzen zwischen Parlament und Regierung hätten vor Publikation des selbigen bereinigen können, und anstelle einer an den PUK-Bericht angehängten Stellungnahme, welche in die Debatte hätte einfliessen können, hat der Regierungsrat am Tag vor der Ratssitzung vom 19. Oktober 2022 seine Stellungnahme an alle Ratsmitglieder verschickt und anschliessend im …

Zum Interview von C. Eymann zum #BiozentrumDebakel

Quelle: https://www.bazonline.ch/ich-fuehle-mich-nicht-in-der-verantwortung-413619440707. Jeweils mit Seitenzahlen im PUK-Bericht: https://grosserrat.bs.ch/dokumente/100402/000000402728.pdf Zunächst ein Lob: C. Eymann ist bisher der einzige, der (für Fehler, die passieren können) eine gewisse Einsicht zeigt und sich den Medien stellt. Aber nun zu seinen problematischen Aussagen: Verantwortung: Eymann „fühlt sich nicht in der Verantwortung“, war bis 2017 Vorsitzender des Lenkungsausschusses (LA): Er war …