Keine Baumfällungen auf Vorrat


Im Frühjahr 2018 wollte die Stadt alle Bäume auf dem Tellplatz fällen, da gleichzeitig der sanierungsbedürftige Belag ersetzt werden sollte. Zudem seien die Bäume krank. Dank des Einsatzes von AnwohnerInnen und Quartierorganisationen ist dies bis anhin nicht geschehen. Momentan beschreitet Pro Natura Basel gegen die Fällung von fünf Bäumen noch den Rechtsweg, da die Fällung „gänzlich unnötig und nicht verhältnismässig“ sind.

Eine Petition von AnwohnerInnen (u.a. mir selbst) und Quartierorganisationen fordert nun, den Erhalt der Bäume, den Einbezug der Bevölkerung zum weiteren Vorgehen und keinen Eingriff, bis die Funktion des Tellplatzes im Rahmen des Stadtteilrichtplans Gundeldingen festgelegt ist. Der Tellplatz soll schliesslich als Zentrum des Gundelis erhalten bleiben und attraktiver gestaltet werden.

Bisher sind über 500 Unterschriften vor allem aus dem Quartier zusammen gekommen. Unterschreibe auch Du.